Metallmesse Mittelhessen Rund um Metall und Handys

Ökologisch heizen mit Erdgas

Ökologischer WaldErdgas ist ein fossiler Brennstoff und das Heizen mit Erdgas hat viele Vorteile. Erdgas verbrennt sauber, es hat unter den fossilen Brennstoffen die geringste Kohlenstoffdioxidemission. Moderne Technik ermöglicht die Produktion von regenerativ hergestelltem Bio-Erdgas und macht Erdgas zu einem Brennstoff der Zukunft. Heizen mit Erdgas ist umweltschonend und kostengünstig. Der Verbrauch von modernen Heizungsanlagen ist in den letzten Jahren immer weiter gesunken. Innovativ Technik eine gemütliche Wärme bringen gasbetriebene Kaminöfen ins Haus. Und besonders energieeffiziente Wärmetauschpumpen können mit Erdgas das Haus beheizen. Der Umweltschutz geht sogar noch einen Schritt weiter, entscheiden sich Hausbesitzer für Heizungsanlagen, die mit Erdgas und Solarenergie betrieben werden können.

Wie heize ich ökologisch und für kostengünstig?

Der Gaspreis ist neben einem saisonalen Anstieg im Herbst auch abhängig von der Region. Ein Gaspreisvergleich über die eigene Region hinaus ist also sinnvoll. Regionale Anbieter sind oft zuverlässig und haben einen Ansprechpartner vor Ort. Die Energieversorger zeigen Transparenz in Bezug auf die genutzten Energiequellen und haben einen Vertrauensbonus. Der Wechsel zu einem überregionalen Anbieter kann sich finanziell lohnen. Ein Erdgas Vergleich ist einfach und als Vermieter sind Sie in der Pflicht einen günstigen Erdgaslieferanten zu verpflichten, daher ist ein Überblick über das Preisniveau wichtig.

Was ist beim Wechsel zu beachten?

Für den Gaspreisvergleich sind der Jahresverbrauch und der Wohnort wichtig. Zusätzlich fließen persönliche Bedingungen für den neuen Vertrag ein. Vorauszahlungen oder monatliche Abschlagszahlungen, Kündigungszeiten und Preisgarantie sind Punkte, die je nach Anbieter unterschiedlich sind. Als Extra bieten einige Anbieter eine einmalige Bonuszahlung für einen Wechsel. Ein aktiver Kunde, der jedes Jahr seinen Erdgasversorger wechselt, profitiert von einer Bonuszahlung am meisten. Für Verbraucher, die einen festen Anbieter bevorzugen ist ein niedriger Arbeits- und Grundpreis wichtig. Ein Erdgas Vergleich zeigt die günstigsten Anbieter hinsichtlich der gesetzten Rahmenbedingungen. Ein Blick auf die Homepage des Energieversorgers ist hilfreich, um möglichst umweltbewusst zu heizen. Woher das Erdgas kommt und wie es transportiert wird, ist dort nachzulesen.

Ökologisch heizen-Verbrauch senken

Eine umweltfreundliche Heizungsanlage hat einen geringen Verbrauch. Jede Generation von Heizkesseln und Wärmeaustauschpumpen ist ökologischer als die Vorherige. Als Vermieter haben Sie die Möglichkeit, für den regelmäßigen Austausch der Heizung, mit Fördermitteln des Staates bedacht zu werden. Doch auch für Eigenheimbesitzer kann sich der spitze Bleistift lohnen, um zu ermitteln, wann die Modernisierung der Heizung in ökonomischer und ökologischer Hinsicht sinnvoll ist.

Posted Mon 28 August 2017 by Patti in Natur